.

Berechnungstools

An dieser Stelle haben wir ein paar hilfreiche Planungs- und Berechnungstools für Sie. Diese sollen Ihnen dabei helfen, Ihr persönliches Budget zu planen, Ihre Finanzen im Überblick zu behalten oder die Ansparrate für Ihre Sparziele zu berechnen.

Hinweis: Um Eintragungen vornehmen zu können, bitte nach dem Öffnen der Excel-Datei gegebenenfalls das Feld „Bearbeitung aktivieren" anklicken.

 

Mein Geldüberblick: Einnahmen-Ausgaben-Liste für Jugendliche

Screenshot Mein Geldüberblick Jugendliche Button Download

Dieses Berechnungstool für Jugendliche und junge Erwachsene dient dem Gegenüberstellen von monatlichen Einnahmen und Ausgaben mit dem Ziel, einen Überblick über die eigenen Finanzen zu erhalten.

 

Mein Geldüberblick: Einnahmen-Ausgaben-Liste für Erwachsene

Screenshot Meine Geldeinteilung Button Download

Dieses Berechnungstool für Erwachsene dient dem Gegenüberstellen von monatlichen Einnahmen und Ausgaben mit dem Ziel, einen Überblick über die eigenen Finanzen zu erhalten.

 

Mein Geldüberblick: Einnahmen-Ausgaben-Liste Vorher-Nachher für Erwachsene

Mein Geldüberblick: Einnahmen-Ausgaben-Liste Vorher-Nachher für Erwachsene Button Download

Diese spezielle Variante der Einnahmen-Ausgaben-Rechnung bietet die Möglichkeit zum Vergleich von Einnahmen und Ausgaben in verschiedenen Situationen.
Beispielsweise können die Situationen „Vollzeit" und „Kurzarbeit" oder „Alte Wohnung" und „Neue Wohnung" gegenübergestellt werden. Auch ist es möglich, verschiedene Zeiträume miteinander zu vergleichen. Das kann zum Beispiel bei saisonal-bedingten Einkommens- und Ausgabenschwankungen (z.B. „Juni" und „Dezember") relevant sein.
Ziel ist das Erkennen von sich verändernden Einkommens- und Ausgabenverhältnissen mit der Möglichkeit, entsprechend darauf reagieren zu können. So könnte eine mögliche Folge sein, die Kosten für weniger wichtige Ausgaben in Zukunft zu senken. Darüber hinaus soll dieses Berechnungstool eine Hilfestellung bieten, einen grundlegenden Überblick über die eigenen Finanzen zu erhalten.

 

Mein Budgetplan

Screenshot Mein Budgetplan Button Download

Dieses Berechnungstool hat zum Ziel, aufzuzeigen, wie viel Geld für die variablen monatlichen Ausgaben zur Verfügung steht. So kann der/die NutzerIn in der Einteilung der Alltagsausgaben unterstützt werden.
Zum Ablauf: Zuerst wird festgelegt, für welchen Zeitraum (z.B. „durchschnittliches Monat" oder „aktuelles Monat") der Budgetplan erstellt werden soll. Anschließend werden die monatlichen Einnahmen, Fixausgaben und jener Geldbetrag, der angespart werden soll, eingetragen.
Am Ende erfolgt die automatisierte Berechnung des Wochen- und Tagesbudgets. Dieses steht für Alltagsausgaben wie Ernährung, Körperpflege, Kleidung, Freizeitgestaltung oder ähnliches zur Verfügung. Wird maximal dieser Geldbetrag ausgegeben, so ist die abschließende Monatsbilanz positiv oder zumindest neutral.

 

Meine Geldeinteilung

Screenshot Meine Geldeinteilung Button Download

Dieses Berechnungstool kann dabei hilfreich sein, hinsichtlich zukünftiger Ausgaben einen Blick nach vorne zu werfen. Ziel ist die Auseinandersetzung mit einem späteren Lebensereignis (z.B. erstes Auto, erste Wohnung) und den dadurch entstehenden monatlichen Kosten. So kann der/die NutzerIn bereits in der Gegenwart eine Einschätzung über die sich ergebenden, monatlichen finanziellen Auswirkungen treffen.
Zum Ablauf: Zuerst wird in das graue Kästchen der Zeitraum (z.B. September 2020) oder eine zukünftige Situation (z.B. Im Studentenwohnheim) eingegeben. Als zweiter Schritt erfolgt die Angabe der monatlichen Einnahmen. Diese werden folglich unter „2. Geldeinteilung" anhand der angeführten Ausgabenbereiche verteilt. Hier darf höchstens die Summe der monatlichen Einnahmen verplant werden. Abschließend können unter „3. Unregelmäßige Jahreseinnahmen" noch Angaben zu weiteren Einnahmen gemacht werden. Diese werden aufgrund des unregelmäßigen Auftretens bei der monatlichen Geldeinteilung nicht berücksichtigt und können als Geldreserve für außerplanmäßige Ausgaben genutzt werden.

 

Meine Sparziele

Screenshot Meine Sparziele Button Download

Dieses Tool dient der Errechnung des monatlichen Ansparbetrages, welcher zur Erreichung von Zielen wie beispielsweise dem Kauf eines Smartphones, Autos oder einer Eigentumswohnung notwendig sein kann.
Am Ende soll eine Einschätzung getroffen werden können, ob das angegebene Sparziel zum veranschlagten Kaufzeitpunkt erreicht werden kann und wenn ja, wie viel Geld dafür pro Monat bei Seite gelegt werden muss.
Unter „Verwendete Ersparnisse" können zudem bereits vorhandene Eigenmittel eingebracht werden, welche den zur Erreichung des Ziels noch notwendigen „Ansparbetrag" entsprechend senken.

 

Haushalt & Geld - das Haushaltsbuch der SCHULDNERHILFE OÖ

haushaltsbuch_2015 Button Download

Einen Haushalt zu führen, stellt viele Anforderungen an uns. Monat für Monat wird dabei eine Menge Geld umgesetzt. Das Wissen über das eigene Einnahmen/Ausgaben-Verhalten ist gerade für Haushalte wichtig, die ein geringes bzw. durchschnittliches Einkommen haben, da für sie weniger Spielraum zur Verfügung steht. Um die Haushaltsfinanzen im Griff zu haben ist es notwendig, Einnahmen und Ausgaben regelmäßig zu planen und zu kontrollieren, damit am Ende des Geldes nicht so viel vom Monat übrig bleibt. Neben den monatlichen Haushaltsplänen sind viele Tipps und Anregungen für einen bewussten Umgang mit Geld enthalten.
Gerne können Sie unser Haushaltsbuch auch als Papierversion kostenlos bei uns Bestellen.
Rufen Sie uns unter 0732 / 77 77 34  an, schreiben Sie uns ein Mail an linz@schuldner-hilfe.at oder benutzen Sie dazu auch unser Bestellformular.

 

Mein Autokostenplaner

Screenshot_Mein Autokostenplaner Button Download

Der Autokostenplaner bietet die Möglichkeit, die wichtigsten monatlichen Kosten für den Betrieb eines PKW abzubilden. Somit wird die monatliche Belastung sichtbar bzw. kann vor der Anschaffung eines Autos die Finanzierbarkeit der Monatskosten besser abgeschätzt werden.

 

Beständige Einkaufsliste

Hier finden Sie ein Beispiel für eine beständige Einkaufsliste im PDF-Format als Idee, wie Sie Ihre persönliche Liste gestalten können.

Screenshot_beständige_Einkaufsliste Button Download

Eine beständige Einkaufsliste bietet die Möglichkeit, seine Einkäufe laufend zu planen. Anstatt jede Woche eine neue Liste zu schreiben verwenden Sie einfach eine vorgedruckte Einkaufsliste, die gut sichtbar für alle Familienmitglieder in der Küche aufgehängt wird. Schreiben Sie dazu alle Lebensmittel und andere Artikel auf, die Ihre Familie regelmäßig verbraucht. Teilen Sie die Produkte in Kategorien ein (zum Beispiel: zuerst Obst und Gemüse, Milchprodukte, Fleisch, und so weiter). Planen Sie auch eine Kategorie für Vorräte ein, die Sie immer im Haus haben möchten. Ergänzen Sie zu jeder Kategorie ein paar Leerzeilen für Sonderwünsche. Ordnen Sie nun die Reihenfolge der Kategorien so, wie sie im - von Ihnen am meist besuchten Supermarkt sortiert sind. Viele Supermärkte präsentieren ihre Warengruppen in ähnlicher Reihenfolge. Diese beständige Einkaufsliste drucken Sie sich mehrfach aus und verwenden für jede Woche einen Ausdruck. Je nachdem, was nachgekauft werden muss, wird im Laufe der Woche abgehakt. Am Einkaufstag nehmen Sie die Liste mit und kaufen schließlich nur jene Artikel, die für die jeweilige Woche markiert sind. Mit dieser gut durchdachten beständigen Einkaufsliste können Sie sich leicht und schnell im Supermarkt orientieren und vergessen in Zukunft bestimmt nichts mehr. Außerdem sparen Sie eine Menge Geld, weil Sie gezielt benötigte Produkte kaufen und so spontanen Konsumausgaben kaum eine Chance geben.